Reiki

Dein Pferd hat gesundheitliche Probleme, aber die Behandlung schlägt nicht (mehr) an? Unspezifische Symptome, eine Verletzung, die nicht abheilt, oder Blockaden, die immer wiederkehren? Oder zeigt es trotz fachgerechten Umgangs Verhaltensauffälligkeiten und Ängste? Vielleicht möchtest du es auch dabei unterstützen, Erlebtes zu verarbeiten (Stallwechsel, Verlust eines Freundes/Fohlens, Absetzen, OP/Klinikaufenthalt, übermäßige Härte im Umgang), oder eure Pferd-Mensch-Beziehung harmonisieren? Dann kann Energie- und Heilarbeit helfen.

Pferde spiegeln uns – sie gehen mitunter stark in Resonanz mit ihren Bezugspersonen und schultern oftmals deren Probleme und Bürden. Deshalb kann es hilfreich sein, bei der Behandlung auch den Menschen mit einzubeziehen. Erkennst du bei dir selbst mentale, emotionale oder körperliche „Stolpersteine“? Beschwerden, die du dir nicht erklären kannst, oder Muster und Glaubenssätze, die du loslassen möchtest? Dann bietet sich auch für dich eine Energie- und Heilbehandlung an. Natürlich sind auch Menschen ohne Pferdebezug herzlich willkommen, mich zu kontaktieren.

Reiki bedeutet „universelle Lebensenergie“ (Japanisch: „Ree“ = universell, „Ki“ = Lebensenergie) und ist eine jahrtausendealte Heilmethode, die Körper und Geist harmonisiert und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Als Reiki-Therapeutin kanalisiere ich diese Energie und leite sie sanft über meine Hände an den Empfangenden weiter. Durch die Verbindung mit dem Energiesystem des Klienten können Ursachen und Zusammenhänge hinter Krankheiten und Symptomen aufgedeckt und körperliche und seelische Schieflagen ins Gleichgewicht gebracht werden. Oft empfange ich dabei Bilder und Botschaften, die wertvolle Informationen für den Klienten enthalten. Außerdem Anregungen und Tipps, wie er/sie eigenverantwortlich zu Klärung, Linderung oder Auflösung der betreffenden Thematik beitragen kann.

Reiki kann:

  • Lebenskraft zuführen, das allgemeine Wohlbefinden stärken, mehr Lebendigkeit bringen.
  • die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren, Heilung beschleunigen.
  • den Stoffwechsel und die Durchblutung anregen, Entgiftung fördern.
  • stabilisieren, entspannen, beruhigen, Stress abbauen, Ängste auflösen.
  • körperliche und seelische Schieflagen ins Gleichgewicht bringen.
  • Krankheitsursachen aufdecken, Blockaden lösen, Schmerzen lindern.
  • verschüttete Gefühle freisetzen, Unverarbeitetes beleuchten, Erlebtes heilen.
  • Beziehungen klären, harmonisieren und intensivieren.
  • Klarheit, Bewusstheit, Kreativität und Intuition fördern.
  • zur Behandlung von Tieren und Pflanzen eingesetzt werden.
  • andere Heilmethoden und Therapien (sowohl schulmedizinische als auch alternative/natürliche) unterstützen.