Einsatzbereiche

Was ist los mit meinem Pferd?

Ihr Pferd plagen gesundheitliche Probleme, aber der Tierarzt findet keine Ursache oder die Behandlung schlägt nicht an? Hat es eine Verletzung, die nicht heilen will, oder immer wieder diesselben unspezifischen Symptome? Oder verweigert es ohne ersichtlichen Grund die Mitarbeit und zeigt trotz fachgerechten Umgangs Verhaltensauffälligkeiten? Dann kann Energie- und Heilarbeit helfen.

Möchten Sie Ihr Pferd dabei unterstützen, bestimmte Erlebnisse besser zu verarbeiten, wie einen Stallwechsel, den Tod eines Freundes, das Absetzen des Fohlens oder eine Operation (Kastration, Kolik-OP etc.)? Oder liegt Ihnen daran, Ihre persönliche Beziehung zu Ihrem Pferd zu beleuchten, klären oder intensivieren? Auch dann bietet sich eine Energie- und Heilbehandlung an.

Wie funktioniert Energie- und Heilarbeit?

Ich bin ausgebildete Reiki-Meisterin. Reiki bedeutet „universelle Lebensenergie“ und ist eine jahrtausendealte japanische Heilmethode, die den Körper harmonisiert und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Ich kanalisiere diese Energie und leite sie über meine Hände an das Pferd weiter. Mehr Informationen zu Reiki gibt es HIER.

Über die Verbindung mit dem Energiesystem des Pferdes können Ursachen von und Zusammenhänge hinter Krankheiten, Beschwerden und Auffälligkeiten aufgedeckt und körperliche oder seelische Schieflagen mithilfe professioneller Reiki-Techniken bearbeitet werden. Das System kommt in Balance und die Energie wieder in Fluss. Oft empfange ich dabei Botschaften, die wertvolle Informationen für den Besitzer/Reiter enthalten. Das Pferd bekommt so die Möglichkeit, auszudrücken, was es auf dem Herzen hat, und kann durch die energetische Behandlung zu Linderung oder Auflösung der betreffenden Symptomatik gelangen.


Pferde und (ihre) Menschen

Pferde spiegeln uns – sie sind eng mit ihren Besitzern und Reitern verbunden und schultern als Lasttiere oftmals die Probleme, Krankheiten oder Bürden ihrer Bezugspersonen. Deshalb kommt man manchmal nicht umhin, bei der Behandlung des Pferdes auch den dazugehörigen Menschen miteinzubeziehen. Ist dieser gewillt, den Prozess mitzugehen und die entsprechende Thematik aufzuarbeiten, sind Harmonisierung, Klärung, Weiterentwicklung und Heilung möglich.

Selbstverständlich unterstütze ich bei Bedarf auch Menschen – egal ob mit oder ohne Pferd und Pferdebezug – per Reiki bei der Bearbeitung ihrer mentalen und körperlichen Thematiken und „Stolpersteine“.